MARKEN PORTFOLIO

logo-sana-jardin.png

Luxuriöse Düfte und soziales Engagement – Sana Jardin verbindet als erstes Dufthaus der Welt hochwertige Parfums mit wohltätigen Projekten. Angefangen bei den Pflückerinnen in Marokko, die jede Blüte per Hand ernten, überwindet Sana Jardin mit der Beyond Sustainability™ Bewegung Grenzen und ermächtigt Frauen sowohl wirtschaftlich als auch sozial. Sana Jardin, gegründet von Amy Christiansen Si-Ahmed, wurde für seine sozialbewusste Herangehensweise an die Parfumherstellung bei den CEW Beauty Awards 2018 mit dem renommierten Eco Beauty Award ausgezeichnet.

 

Inspirierend, faszinierend und facettenreich – alle sieben Eau de Parfums verströmen die exo­tischsten Düfte der Natur und wurden von IFF Master Parfumeur Carlos Benaim kreiert. Sie verführen und schließen den Kreis – von selbstbestimmten Frauen für selbstbestimmte Frauen.

smile-makers-logo.png

Smile Makers hat es sich auf die Fahne geschrieben mit ihren Produkten zu einer normalisierten Wahrnehmung weiblicher Sexualität beizutragen. Sie bringen frischen Wind in eine Industrie, die voll von geschmacklosen, anstößigen und unansehnlichen Produkten ist und wo die Meinungen, Bedürfnisse und Wünsche von Frauen bisher nicht berücksichtigt wurden. 

 

Mit ihren Vibratoren erschließen sie eine vollkommen unbesetzte Nische im Bereich der sexuellen Wohlfühlprodukte. Das Konzept ist einfach aber schlüssig: ein Produkt zu entwickeln, das maximale Freude bereitet, schön aussieht und im alltäglichen Einkaufsumfeld erworben werden kann. Ihre Produkte wurden nach den letzten wissenschaftlichen Standards von Medizinern und Sexologen geprüft.

 
 
 
logo-feret.png

1865 gegründet ist Féret Freres ein traditioneller Hersteller und ehemaliger Lieferant französischer und internationaler Beautyprodukte. In den 1970er Jahren, nach dem Tod von Monsieur Féret, wurde der Schwerpunkt auf den Vertrieb der Eigenmarken Hyalomiel und Bloc Hyalin gelegt – bekannte Hautpflegemarken, die die perfekte Balance zwischen Vergangenheit und Gegenwart der Familie Féret schaffen. 

 

Alexis Cabanne, der Ur-Ur-Enkel des Gründers hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Marke neu zu erfinden, indem er ihrer Identität treu geblieben ist.

 
logo-sophie-by-sophie.png

Schon in frühen Jahren fand die in Schweden geborene Sophie Gyllenhammar Gefallen an Edelsteinen. Während sie in der ausgefallenen Schmucksammlung ihrer Großmutter nach Schätzen suchte, entwickelte sie eine Liebe, die ihr Leben lang andauern sollte. So wurde SOPHIE by SOPHIE im Jahr 2006 gegründet. 

 

Die zeitgenössische Schmucklinie lebt von Verspieltheit und unerwarteten Kombinationen. Sanftes trifft auf Hartes, Klassisches auf Modernes. Wieder-kehrende Symbole der Liebe, des Friedens, der Hoffnung und des Glaubens erinnern täglich an zeitlose Werte in einer schnelllebigen Welt. In ihren Entwürfen, die sie selbst als “Luxus auf spielerische Art” beschreibt, vereint Sophie Vergangenheit und Gegenwart mit ihrer ganz persönlichen, unverwechselbaren Note. Zu ihren Kunden zählen, dank ihrem unverkennbaren Gespür für Kontraste, nicht nur internationale Stilikonen und moderne Frauen jeden Alters sondern auch Mitglieder des schwedischen Königshauses.

 
logo-sol-de-janeiro.png

In Brasilien ist jeder so schön wie er sich fühlt – Schönheit ist kein Standard, den man erreichen kann, sondern reine Einstellungs-sache. Sol de Janeiro hat den brasilianischen Spirit und die Beauty-Geheimnisse aus Südamerika in einer Kollektion aus hoch-qualitativer Körperpflege eingefangen. 

 

Die Produkte besitzen eine besonders schnell einziehende Textur und einen angenehm lebendigen Duft. Sie stecken voller superwirksamer Inhaltsstoffe aus dem brasilianischen Regenwald und enthalten zum Beispiel nährende Cupuaçu-Butter, die Power-Frucht Açaí mit einem hohen Gehalt an Antioxidantien, sowie reichhaltig pflegendes Kokosöl.

 
the-a-club-logo-schwarz-FINAL.png

The A Club wurde von einem internationalen Stylisten-Team entwickelt, das sein Wissen und seine Erfahrung kombiniert hat, um eine Range aus Pflege- und Stylingprodukten zu entwickeln, die ihrem Image entsprechen: Authentisch, kosmopolitisch und international.

 

Die Etiketten sind von alten Kofferanhängern inspiriert und verleihen der Marke einen sympathischen Vintage-Charme. Jedes Produkt hat seine eigene Identität und seinen eigenen Duft und repräsentiert dadurch den kulturellen Mix der Gründer. Die Zusammensetzung der Produkte wurde perfektioniert, um optimale Ergebnisse zu erreichen. Die Verwendung von "Responsible Ingredients" und der Verzicht auf überflüssige Chemikalien stehen dabei im Fokus.